Alle Beiträge von admin

Vereinsleben in Corona Zeiten

Liebe Vereinsmitglieder/innen der Dorfgestaltung Sasserath 11 e.V.,

Es ist gefühlt noch gar nicht so lange her, daß wir allen ein glückliches und gesundes Jahr 2020 gewünscht haben und mit Freude auf die tollen bevorstehenden Events geschaut haben. Aber so schnell ändern sich Dinge auf unserem Planeten und auch in Sasserath, nichts ist mehr wie es war und natürlich sind wir auch von den Auswirkungen in Sasserath nicht verschont geblieben.

Positiv herausstellen möchten wir die große Hilfsbereitschaft bei uns im Dorf, was uns sehr stolz macht hinsichtlich unserer funktionierenden Dorfgemeinschaft. So haben sich kurz nach den starken Einschränkungen Mitte März bei unserem Aufruf zur Einkaufsunterstützung umgehend rund 20 Personen gemeldet, die tatkräftig helfen und unterstützen wollten.

Weiterhin haben wir auch von Vereinsseite entschieden, regional den Tierpark Odenkirchen mit einer Spende zu unterstützen.

Nachdem wir Rosenmontag noch ausgiebig zusammen gefeiert haben, wurde und wird insbesondere unser Vereins- und kulturelles Dorfleben durch die verschiedenen Corona Maßnahmen massiv beeinflusst.

So mussten bereits 2 Veranstaltungen von Kunst im Kaff – deren Veranstaltungen im letzten Jahr sehr erfolgreich zur Belebung und kulturellen Bereicherung unseres Dorflebens beigetragen haben – mit grossem Bedauern abgesagt werden.

Ferner mussten wir unseren Tanz in den Mai absagen und werden leider auch unser Dorffest nicht durchführen können L.

Dennoch sind wir nicht in Schockstarre verfallen und wollen möglichst bald – wenn auch erstmal in kleinen Schritten und unter Einhaltung aller Regeln – das Veranstaltungsleben wieder reaktivieren. Denn wir denken, dass uns allen die gemeinsamen Veranstaltungen und Feiern fehlen.

Allerdings führen die Beschlüsse zur Lockerung – gerade was das Veranstaltungsleben angeht – derzeit eher zur Verwirrung als zur Klarheit.

Was kommt als nächstes?

Zusammen mit Kunst im Kaff haben wir beraten, wie diese Reaktivierung aussehen kann und wir wollen mit einem Sasserather Aktionstag am 05.07.20 von 15 – 17 Uhr beginnen. Weiterhin planen wir eine Verlegung der Veranstaltung Mythos Beatles (ursprünglich am 26.09) in den Aussenbereich am 30.08.

Einzelheiten zu den Veranstaltungen folgen separat in den kommenden Wochen.

Auch sonst kann von Corona Stillstand nicht die Rede sein und wir haben neue Projekte angestossen:

  • Beschaffung und Installation einer Klimatisierungsanlage für unsere Schule
  • Befestigung einer Fläche am Boule Platz, die wir für Aussenveranstaltungen nutzen wollen
  • Baumassnahme / Verkehrsberuhigung Kölner Str.: hier sind wir im Austausch mit der Stadt Mönchengladbach, die uns die detaillierten Umbaupläne hat zukommen lassen; die Maßnahme geht in die Ausschreibung, so dass mit der Umsetzung der Maßnahme noch in diesem Jahr gerechnet werden kann

Wir stehen finanziell weiterhin trotz der Corona Krise auf gesunden Füssen, auch dank wachsender Mitgliederzahlen, Sponsoren, Spenden und öffentlicher Förderung.

Zum Abschluss möchte ich mich ganz persönlich, auch im Namen meiner Vorstandskollegen für Eure Unterstützung, tatkräftige Hilfe, Spenden und Anregungen recht herzlich bedanken.

Von der Krise lassen wir uns nicht unterkriegen und sehen positiv und optimistisch gestimmt in die Zukunft und auf viele schöne gemeinsame Veranstaltungen und Aktivitäten.

Wir wünschen Euch und Euren Familien

weiterhin vor allem Gesundheit

Mit herzlichen Grüßen

Gregor Laue im Namen des Vorstandes der DGS11 e.V.

Termine 2020

Jeden Letzten Freitag im Monat um 19.30 Uhr ist Bürgertreff in der Schule. Dies soll ein offenes Angebot an alle Sasserather und Freunde zum lockerem gemütlichem Zusammentreffen sein.

24.Februar 20. Rosenmontagsfete

13.März Skatabend

15.März KIK mit Bernd Schüren „Kein bisschen Weise- Solo Komödie“

30.April Tanz in den Mai mit DJ Haci

15.Mai Skatabend

26.Juni KIK Monika Hintsches und Janke Wilholt

(moderne Chansons , Jazz, Blues und Comedy)

22.August Dorffest mit live Musik

11.September Skatabend

26.September KIK The Beatles – Mythos- Musik für Generationen

30.Oktober KIK Familenworkshop „König der Löwen“

8.November KIK Vocalquintett Balyhoo „Swing, Jazz, Pop und Soul „

20.November Skatabend

5.Dezmber Der Nikolaus kommt in die Schule

* KIK : die sind besondere Angebote der Projektgruppe Kunst im Kaff, als Teil des gesamt Vereins DGS 11e.V.

12.Sasserather Skatturnier

Wann: Freitag, 13.12.2019 – 19 Uhr 

Wo: Alte Schule Sasserath

Wir suchen nicht, wie viele andere Skatspieler oder Skatgruppen, den 3. Mann zum Skat. Die Sasserather Skatgruppe besteht jetzt seit drei Jahren. Wir haben mit 12 Spielern angefangen und haben jetzt 26 registrierte Skatspieler. Wir spielen vier Turniere im Jahr und in der Regel kommen dann um die zwanzig Skatfreunde zu einer entspannten und gepflegten Runde zusammen.

Willst du mitmachen? – Melde dich an oder komm einfach vorbei!

Anmeldung bis 09.12. – telefonisch bei Christoph Dulok 02166-606650 oder Dieter Engelhardt 02166-681305 bzw. Email: dieterengelhardt@t-online.de

Weihnachtsgruß & Termine 2018 (Terminänderung Dorffest!)

Liebe Vereinsmitglieder der Dorfgestaltung Sasserath 11 e.V.,

wir wünschen Euch und Euren Familien
Frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr.

Für Eure Unterstützung, tatkräftige Hilfe, Spenden und Anregungen recht herzlichen Dank. Wir freuen uns darauf unseren Verein, zusammen mit Euch im nächsten Jahr wieder ein Stück weiter zu bringen.

In unserem Jahresplan (im Anhang) findet Ihr alle wichtigen Termine.

Mit herzlichen Grüßen
gez. der Vorstand

Bitte denkt daran den Mitgliedsbeitrag für 2018 (24,00 €) möglichst im Januar auf folgendes Konto zu überweisen: Stadtsparkasse MönchengladbachIBAN: DE 53 3105 0000 0003 7456 84, BIC / SWIFT: MGLSDE33

Zur Entlastung unserer Kassiererin freuen wir uns, wenn Ihr einen Dauerauftrag einrichtet.

Termine der DGS 11 e. V. 2018

18.01.2018 Mitgliederversammlung
26.01.2018 Sachma
27.01.2018 Sachma

02.02.2018 Sachma
03.02.2018 Sachma
12.02.2018 Rosenmontag-Party
22.02.2018 Bürgertreff – entfällt
23.02.2018 Skat – und Spieleabend

29.03.2018 Bürgertreff

26.04.2018 Bürgertreff
30.04.2018 Tanz in den Mai

31.05.2018 Bürgertreff

22.06.2018 Skatabend
30.06.2018 Trödelmarkt und
01.07.2018 Trödelmarkt
26.07.2018 Bürgertreff

30.08.2018 Bürgertreff

01.09.2018 Dorffest – Termin geändert!
14.09.2018 Skatabend
27.09.2018 Bürgertreff

25.10.2018 Bürgertreff

29.11.2018 Bürgertreff mit Weihnachtsbaum schmücken

08.12.2018 Nikolausfeier
14.12.2018 Skatabend
27.12.2018 Bürgertreff

Laßt uns froh und munter sein, wir laden herzlich zur Nioklausfeier ein!

Am 9. Dezember um 18.00 Uhr ist es soweit, da stehen die Kinder am Abend bereit, sie warten ganz brav in der „Alten Schule“ – denn dann kommt zu uns der Nikolaus! Damit auch in diesem Jahr die Kinder wieder eine gut gefüllte Nikolaustüte überreicht bekommen, gehen die „Nikolaushelfer“ am 11.11.2017 ab ca. 13.00 Uhr von Haus zu Haus um Wertmarken (5,00€) für die Nikolaustüten zu verkaufen.

Wer zu Hause nicht angetroffen wird, kann beim nächsten Bürgertreff am 30.11.2017 nicht nur Glühwein mit uns trinken, den Tannenbaum schmücken – sondern auch noch Wertmarken für den Nikolaus erwerben.

Ich freue mich, wenn zum nächsten Bürgertreff am 30.11.2017 ab 19.30 Uhr viele Sasserather/innen den Weg zur Alten Schule finden! Tschüss, Eure Angelika Schürings

Mit den besten Grüßen und einem Glückwunsch zur Eröffnung, ein Gedicht von Dieter Coenen:

Alt Saasterre.
Als esch 1933 koem in de Scholl
kri-esch esch als Lehrer Kuhle Will.
Dä koom ut Saasterre direck.
Dänne Schöll hodde se jrad toojemäck.

De Pute die ut Saasterre koeme
wore all janz joot jeronne.
Die, tesame met Mongshoof,
e besongisch Trüppke joov.

De Maar do noch jröön Water hot.
Hüt is do dat Water fott.
Opel on die Wietschaff op de Eck
is hüt wal och för immer weg.

Nit blos e paar decke Buure
do fröher schon mem Auto fuhre,
wo meeschtens doch met Peäd on Ware
wuet do noch op et Fääl jefahre.

Esch hann als Kengk em Tal jespillt,
wat doo och joot tesaame hilt.
Saasterre, dat woer wiet weg.
Doo hant de Köh noch Dreck jemäck.

Doch dat Dörp is jruet jewuerde.
Vom Jesangverein ma immer huerde;
och von die jruete Paasch för Kruut.
So och Saasterre von Ockirke ut.

En nö-e Stroot koem noch dobee.
Do wonnt hüt Hotvollee.
Wat ma och von doo vertällt,
dat Volk wie Katzeplack tesame hält.

Et Inzije, wat doo hüt stüert,
send de Autos, die man immer hüert.
Wenn dat doch enz jeängisch wüet!

Dieter Coenen

19. März 2017, offizielle Eröffnung der „Alten Schule – Neues Leben“ in Sasserath.

Sonntagmorgen begrüßten der Vorstand, Angelika Schürings, Hans Jürgen Matzerath und Axel Ganzweitz die vielen Sasserather, Sponsoren und Gäste, die zur Einweihungsfeier der renovierten „Alten Schule“gekommen waren. Auch unsere älteste Bewohnerin Frau Maria Kleinert, die in diesem Jahr 96 Jahre alt wird, ist der Einladung gefolgt!
Der Trompeter und Einwohner von Sasserath, Herr Vladimir Raskin, stimmte die Feier zur Eröffnung mit einem Solo ein. Susanne Trexel moderierte charmant den Ablauf der Feier. Angelika Schürings erläuterte in einem kurzen Rückblick, welche Arbeiten in vielen ehrenamtlichen Stunden von den Mitgliedern geleistet wurden. Sie dankte der Kommune und den städtischen Einrichtungen, die diese „Muskelhypothek“ mit mehr als 70.000 Euro Fördergeldern unterstützt haben. Ebenso bedankte sie sich bei den Sponsoren und Spendern, die zum Gelingen der Renovierung – teils durch Sachleistungen, teils durch Geldspenden – beigetragen haben. Die Schule ist für alle Sasserather geöffnet, es soll ein Ort der Begegnung, Kommunikation und zum Feiern sein!
„Alte Schule – neues Leben“, ein Motto welches umgesetzt und gelebt werden soll! Ines Rehberg hat für den Verein dieses Motto auf zwei Bilder passend künstlerisch umgesetzt. Frau Bürgermeisterin Petra Heinen-Dauber traf es in ihrer Rede auf dem Punkt: „Durch die Renovierung der Schule ist ein Stück Heimat wieder neu geschaffen worden!“
Nach dem offiziellem Teil wurde ein kleiner Imbiss gereicht und es wurden interessante Gespräche geführt. Axel Ganzweitz und Hans Jürgen Matzerath informierten interessierte Gäste über die einzelnen Umbauphasen, die anhand von Fotos an zwei Stellwänden dokumentiert waren. Herr Raskin spielte zu aller Freude noch ein zweites Stück – und als Überraschungsgast besuchte uns Rolf Flören mit seinem Hochrad, welches ca.130 Jahre alt ist wie unsere „Alte Schule“. Zum guten Schluß trat der GV. „Sangeslust “ mit mehreren Liedern auf, die stimmungsvoll von vielen Anwesenden mitgesungen wurden!
Die „Alte Schule Sasserath“ ist das „Herzstück“ des Sasserather Lebens.

Spendenübergabe

Am Mittwoch, den 15. März 2017 fand im Rahmen einer kleinen Feier, in der Alten Schule eine Spendenübergabe der Gruppe Sach-ma statt.
Die Spenden stammen aus dem Einnahmen der vier Sach-ma Veranstaltungen im Februar.
Es wurden fünf verschiedene gemeinnützige Organisationen mit einer Spende bedacht.
Diese sind :
– Förderverein Odenkirchener Kinder und Jugendliche e.V.
– DPSG-Stamm Kreuzfahrer im Bezirk Mönchengladbach
– Vertreter der Aktion „Figth for Finn“ für DKMS „Wir besiegen den Blutkrebs“.
– Dorfgestaltung Sasserath 11 e.V.
– und einen nicht näher benannten Notfall.
Weiter wurde in dem Rahmen des gestrigen Abends, eine Spende des “ PLM-Team“, aus dem Erlös der Rosenmontagsfête , an die Vertreter der Aktion „Figth for Finn“ für DKMS „Wir besiegen den Blutkrebs“ übergeben.

Spendenübergabe von „Sach-ma“ an die Dorfgestaltung Sasserath 11 e. V.